Wie es alles begann

Firmenvideo

Was bedeutet AHINSA

Unternehmensprinzipien

Partner und Kunden

logo-feet-resized

WIE ES ALLES BEGANN

Lukáš suchte nach solche Schuhe, in denen unsere Füße ganz natürlich funktionieren konnten, die ethisch hergestellt wurden und die keine Teile von geschlachteten Tieren enthielten. Die größte Inspiration für sein Suchen waren Physiotherapeutin Clara Lewit, die ihn während seines physiotherapeutischen Studiums durch ihre geniale, gefühlvolle und menschliche Einstellung begeisterte, sowie auch der Yoga-Meister Paramhans Swami Maheshwarananda mit seiner Lehre über ethische Werte, Vegetarismus und Gewaltlosigkeit (d.h. ahinsa). So entstand das gesamte Projekt von Ahinsa shoes.

Wichtige Triebkraft dabei waren Patienten aus der Praxis von Lukáš, die nach erfolgreicher Therapie oft in die Schuhe schlüpften, die das Funktionieren ihres gesamten Bewegungsapparates wieder völlig verletzten. Darum suchte er für sie (sowie auch für sich selbst) solche Schuhe, die ihren Füßen und ihrem Körper ganz natürliches Funktionieren ermöglichten. In der selben Zeit interessierte sich Lukáš immer mehr für das, was hinter verschiedene Produkte steckt, bevor man sie kauft.

Solche Entdeckungen waren oft ein Schock für ihn und wurden zum „Treibstoff“ des gesamten Projekts. Die schöne Erziehung der Eltern von Lukáš, die Standhaftigkeit seines Vaters und die gefühlvolle Haltung seiner Mutter (und ihr Schlagwort „Wer nicht fragt, bleibt dumm.“) schufen eine feste Grundlage, auf der das gesamte Projekt aufwachsen konnte.

So begann das alles. Dann folgte die Suche nach Produktionsmethode, Materialien, Modellen und vor allem nach Kollegen, die an dem Projekt beteiligen wollten.

Lukáš achtete von Anfang an auf eine ethische Produktion im Hinblick auf die Natur sowie auch auf die Gesundheit aller Kunden, Arbeitnehmer und Mitarbeiter des ganzen Unternehmens. Darum befolgen wir einfache Grundgesätze: gesunde, hochwertige und mit Sorgfältigkeit und Liebe hergestellte Schuhe.

Firma Ahinsa shoes® ist für Sie da. Ohne Sie wäre sie nichts. Vielen Dank.

FIREMENVIDEO

WAS BEDEUTET AHINSA

Ahinsa ist ein uralter vedischer Ausdruck, der als "gewaltlos" übersetzen kann. Es bedeutet eine vornehme und verantwortungsbewusste Lebens- und Denkweise.

In diesem Sinne machen wir unsere Schuhe:

  • ohne Gewalt an unserer eigenen Gesundheit - Schuhe werden in Zusammenarbeit mit Physiotherapeuten entwickelt, um Ihre Bewegung und Ihre Natur so wenig wie möglich zu beschränken. In solchen Schuhen fühlen Sie sich fast wie barfuß.
  • ohne Gewalt an Tieren - unsere Schuhe sind 100% vegetarisch/vegan. emthalten keine Teile von geschlachteten Tieren.
  • ohne Gewalt an Menschen - wir streben nach ethischer Produktion ohne Ausbeutung und Missbrauchen von Arbeitnehmern (Fair-Trade-Produktion).

UNTERNEHMENSPRINZIPIEN

Wir stellen die Schuhe her, die von Physiotherapeuten entworfen sind und allgemein positiv auf menschliche Gesundheit auswirkt. Hohe Qualität unserer Produkte garantieren wir durch die Verwendung der auf dem europäischen Markt verfügbaren Materialien in der Handproduktion. Alle Materialien sind 100% vegan und umweltfreundlich. Das gesamte Unternehmen ist auf einer ethischen Einstellung aufgebaut. Lesen Sie mehr in Unsere Prinzipien.

ANERKENNUNG AN UNSERE PARTNER UND KUNDEN

Wir begannen allmählich mit vielen Experten und Fachleuten auf diesem Gebiet zusammenarbeiten. Hier möchten wir uns bei ihnen bedanken, weil ohne sie viele unsere Projekte unmöglich gewesen wären. Unser großer Dank gehört auch Ihnen, unseren Kunden. Sie inspirieren uns jeden Tag und helfen uns zu streben, besser zu sein und gesunde, vegane und stillvolle Schuhe zu produzieren, von denen wir glauben, dass sie ein bestimmtes Übergreifen haben. Wir wünschen Ihnen gutes Tragen unserer Schuhe!


Ahinsashoes.de verwendet Cookies, um die Qualität zu verbessern und die volle Funktionalität sicherzustellen. Wenn Sie weiterhin auf der Website surfen, stimmen Sie ihrer Verwendung zu ( weitere Informationen ). Ich stimme zu